AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von NiederrheinTicket.de

I. Allgemeines und Geltungsbereich
Die Abwicklung und der Verkauf der Tickets wird durch SanDe Vertrieb, Ludwig-Jahn-Straße 13 in 47906 Kempen abgehandelt. SanDe Vertrieb ist Betreiber der Webseite NiederrheinTicket.de (nachfolgend auch "wir" genannt). Mit einer Bstellung von Tickets, beauftragt der Käufer (im Weiteren auch "Nutzer") SanDe Vertrieb mit der Abwicklung des Ticketkaufs.

II. Zustandekommen des Vertrags
Mit dem Kauf eines Tickets, geht der Nutzer eine vertragliche Beziehung zwischen dem Veranstalter und und sich ein. Das Angebot des Vertrages geht dabei vom Anbieter/Veranstalter aus. Durch klicken auf"Jetzt kaufen" geht der Nutzer damit einen verbindlichen Vertrag mit dem VEranstalter ein und beauftragt die Vermittlung von SanDe Vertrieb. Es gelten die jeweiligen Bedingungen und Kondition des Veranstalters.

III. Gebühren
Durch den Kauf eines Tickets entstehen dem Nutzer gebühren, welche er mit einem Zahlungsmittel seiner Wahl begleichen kann. Der im Warenkorb angezeigte Gesamtpreis enthält alle aufkommenden Gebühren und mit der Zahlung des Gesamtpreises sind diese abgegolten.Je nach gewünschter Liefer- bzw. Zustellungsart, können gesonderte Gebühren für den Nutzer entstehen. Diese werden im Warenkorb unter Gesamtpreis berücksichtigt.

IV. Weiterverkauf von Tickets
Die Tickets stehen nur für den Endkunden zum Kauf. Weiterverkauf insbesondere gewerblicher Weiterverkauf sind ohne schriftliche Erlaubniss von SanDe Vertrieb nicht gestattet.

V. Zahlung und Lieferung
Nach vollständiger Zahlung stehen dem Nutzer die Tickets als Download bereit. Hierzu wird eine Mail mit einem Downloadlink an die vom Nutzer beim Kauf angegebene Adresse versendet. Als Zahlungsmöglichkeiten kann der Nutzer zwischen: PayPal und Überweisung wählen. Erst wenn die Zahlung vollständig auf den Geschäftskonten von SanDe Vertrieb eingegangen sind, werden die Tickets versendet.

VI. Einlass am Veranstaltungstag
Einlass zu einer Veranstaltung ist nur mit gültigem Ticket möglich. Eine Rechnung oder Bestellbestätigung reichen hierfür nicht aus.

VII. Gewährleistung
Gewährleistungsansprüche des Nutzers bezüglich der Erbringung der SanDe im namen des jeweiligen Veranstalters vermittelten Leistungen bestehen nur gegenüber dem Veranstalter. Insbesondere haften wir nicht für die tatsächliche Durchführung der Veranstaltung oder für die Erstattung von gezahlten Ticketpreisen im Falle von ausgefallenen oder verschobenen Veranstaltungen.

VIII. Umtausch, Wiederruf- Rückgabe und Rücktrittsrecht.
Ein Umtausch von Tickets ist ausgeschlossen. Ein Widerrufsrecht für Verbraucher besteht gemäß §312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB nicht bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht. Somit ist jede Bestellung von Tickets unmittelbar nach Ihrer bestätigung bindend und verpflichtend zur Abnahme und unverzüglicher Bezahlung durch den Nutzer.

IX. Streitbeilegung.
SanDe Vertrieb ist nicht dazu bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Die Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung ist erreichbar unter: https://ec.europa.eu/consumers/odr/.

X. Anwendbares Recht.
Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Abkommens für den Internationalen Warenkauf.

Stand: 26.08.2020